Zwischen privatem Kosmos und öffentlichem Raum: Künstlerhaus-Museen

9. – 10. Oktober 2009 Nationales Kolloquium der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz (VKKS/ASSSA)

065-4 Bonamore_R

Nicht einfach nur Wohnhaus, sondern zugleich Atelier und Ausstellungsraum - dieser Gedanke lag der Entstehung der Villa Vela zugrunde. Gemäß dem Willen ihres Erbauers sollte sein Domizil genau diese dreifache Funktion erfüllen: ein Wohnhaus-Museum also, das Kunstschaffenden und der Öffentlichkeit gleichermaßen zugänglich war. Diese Idealvorstellung Vincenzo Velas blieb auch erhalten, als seine Villa der Eidgenossenschaft vermacht wurde. Heute gilt Villa Vela als eines der bedeutendsten Künstlerhäuser des 19. Jahrhunderts und ist zweifelsohne das wichtigste auf Schweizer Boden.
Aus diesem Grund wird das von der VKKS/ASSSA organisierte nationale Kolloquium mit dem Titel "Zwischen privatem Kosmos und öffentlichem Raum: Künstlerhaus-Museen" im Museo Vincenzo Vela gehalten. Über zwei Konferenztage hinweg werden sich Kunsthistoriker, Wissenschaftler und Experten zum Thema Künstlerhäuser austauschen, beginnend bei den historischen Vorbildern der Villa Canova in Possagno und dem Thorvaldsen-Museum in Kopenhagen bis zu Richard Prince und Donald Judd. Insbesondere wird während des Kolloquiums - übrigens das erste zu dieser Thematik in der Schweiz - die Fragestellung nach den Möglichkeiten und Grenzen von Wohnhaus-Museen vertieft. Die Vorträge und Podiumsdiskussionen sind für alle Kunstinteressierten, Künstler, Wissenschaftler und Kunstliebhaber frei.

Marc-Joachim Wasmer vor Jean Tinguelys «Heureka». (Bild: Frank Brüderli)
Marc-Joachim Wasmer vor Jean Tinguelys «Heureka». (Bild: Frank Brüderli)

Wasmer Convegno

Marc-Joachim Wasmer, docente all’università di Zurigo e autore di una monografia sul Museo Vincenzo Vela (Società di storia dell’arte in Svizzera – SSAS, Berna – Interlaken, 2003), racconta l’evoluzione della casa d’artista come museo e luogo d’incontro.

Case d'artistiti

Il reportage del giornalista RSI Daniel Hürlimann dal convegno "Tra universo privato e spazio pubblico: case d'artisti adibite a museo"

Weitere Informationen

Programm der Tagung VKKS 2009 (PDF, 218 kB, 09.09.2009)Zwischen privatem Kosmos und öffentlichem Raum:
Künstlerhaus-Museen
Mit Abstracts

Resoconto del convegno 2009 (PDF, 113 kB, 28.10.2009)Tra universo privato e spazio pubblico: case di artisti adibite a museo

Shop

https://www.museo-vela.ch/content/vela/de/home/kulturelle-aktivitaeten/forschungstaetigkeit/traditionen-bewahren--braucht-es-dafuer-museen-/zwischen-privatem-kosmos-und-oeffentlichem-raum--kuenstlerhaus-m.html